Sternberg

Die Kleinstadt Sternberg mit ca. 4.300 Einwohnern liegt eingebettet in einer reizvollen Endmoränenlandschaft zwischen 90 großen und kleinen Seen mitten im Naturpark Sternberger Seenland.
Die altehrwürdige Landtagsstadt bietet mit ihrer zentralen Lage zwischen der Landeshauptstadt Schwerin, der Barlachstadt Güstrow sowie den Ostseestädten Wismar und Rostock einen idealen Ausgangspunkt für Touren aller Art. In ca. einer halben Autostunde sind alle Städte schnell erreicht.

Die abwechslungsreiche, üppige Landschaft des Sternberger Seenlandes mit seinem enormen Wasserreichtum lädt ein zu großen und kleinen Wanderungen zu Fuß oder mit dem Rad. Geführt oder individuell kann man auf den Touren neben der typisch mecklenburgischen Natur viele kulturhistorische Schätze, wie z. B. die frühgotische Sternberger Backsteinkirche oder den ca. 6 km entfernten Altslawischen Tempelort Groß Raden erleben, Relikte aus längst vergangenen Zeiten, wie z. B. den Boitiner Steintanz und das Großsteingrab von Klein Görnow entdecken oder geschützte Landschaftsgebiet wie das „Obere-Seen-Gebiet“ mit seinen glasklaren Seen erkunden. Viele Tierarten, wie Fischadler und Fischotter, Kranich, Eisvogel, Wildgans und Biber haben in unserem Seengebiet ihre Brut- und Rastplätze.
Im „Staatlich anerkannten Erholungsort“ Sternberg findet der Besucher viele Denkmäler und Bauten, u. a. den historischen Stadtkern mit dem Mühlentor und Resten der Wallanlage und dem neogotischen Rathaus, die die wechselvolle Geschichte der Stadt widerspiegeln. Das Sternberger Heimatmuseum zeigt neben geschichtlichen Zeitzeugen einen uralten, inzwischen gehüteten Schatz, den „Sternberger Kuchen“. Kleine, gemütliche Cafés und Gaststätten in der Altstadt und an den Badeseen laden zum Verweilen ein.

In der Sternberger Region sind viele Aktivitäten möglich, neben Wandern per pedes oder Rad kann man Joggen, Inlinern, Baden sowie Schwimmen (und Schwimmen lernen), Kanu und Kajak fahren, Reiten und Angeln.

Regelmäßige Veranstaltungen wie das Landesrapsblütenfest, das Heimatfest oder die Weltmeisterschaft im Moto-Cross begeistern immer wieder Besucher aus Nah und Fern.

Am Rande Sternbergs, zwischen einem kleinen Waldgebiet und dem Luckower See liegt unser Campingplatz Sternberger Seenland. Von hier aus kann man zu den verschiedensten Touren starten sowie bei Sport und Spiel und Veranstaltungen für Alt und Jung seine Urlaubstage genießen.

Kategorie
Stadt