AGBs

AGBs/ Vertragsbedingungen für Buchungen ab 01. 10. 2017

 

  1. Abschluss des Vertrages

Mit Ihrer Buchungsanmeldung bieten Sie dem Vermieter den Abschluss eines Mietvertrages verbindlich an. Das kann schriftlich, mündlich oder fernmündlich geschehen. Vertragspartner sind Camping Sternberger Seenland und der Besteller. Hat ein Dritter für den Kunden bestellt, haftet er dem Campingplatz Sternberg gegenüber zusammen mit dem Kunden als Gesamtschuldner für alle Verpflichtungen aus dem Vertrag.

Es kommt kein Reisevertrag zustande, da wir kein Reiseveranstalter im Sinne des Gesetzes sind und bei allen Angeboten, auch bei Sonderangeboten, die Unterbringungsleistung die wesentliche Hauptleistung ausmacht. Weitere Leistungen haben jeweils nur untergeordnete Bedeutung. Wir empfehlen jedem Gast nach Abschluss einer Buchung, eine Reiserücktrittsversicherung/Reiseabbruchsversicherung abzuschließen.

 

  1. Mietpreis

Die Höhe der Miete und Nebenleistungen entnehmen Sie bitte unserer Preisliste/ Ihrer Reservierungsbestätigung. Wir bestätigen sie schriftlich. Sie gilt als fest vereinbart. Änderungen in der tatsächlichen Aufenthaltsdauer mindern sie nicht.

Bei Inanspruchnahme von Rabatten gilt jeweils nur der höchste Rabattsatz. Eine Kumulierung von mehreren Rabatten ist nicht möglich. Eine von uns anerkannte Rabattkarte muss bei Buchung ausgestellt sein und bei Anreise im Original vorliegen. Eine nachträgliche Anerkennung des Rabatts ist nicht möglich.

 

  1. Bezahlung

a) Camping (Stellplätze, Wunsch-, Terrassenplätze):

100,- Euro sofort nach Erhalt der Reservierungsbestätigung, innerhalb einer Woche bzw. entsprechend des dort angegebenen Termins. Kurzaufenthalte unter 131,- Euro und kurzfristige Buchungen sind sofort ganz zahlbar. Eine Verrechnung und Restzahlung erfolgt am Anreisetag. Von Herrentag bis Pfingstmontag erfolgt die Bezahlung des gesamten Rechnungsbetrages nach Erhalt der Reservierungsbestätigung innerhalb einer Woche bzw. zum angegebenen Termin. Gleiches gilt für spezielle Angebote.

b) Mietunterkünfte:

30% der Gesamtrechnung sind sofort nach Erhalt der Reservierungsbestätigung zahlbar, innerhalb einer Woche bzw. entsprechend des dort angegebenen Termins. Die Restzahlung erfolgt 4 Wochen vor Mietbeginn. Kurzaufenthalte unter 130,- Euro und kurzfristige Buchungen sind sofort ganz zahlbar.

c) Kanus, Kajaks:

50% sind sofort nach Erhalt der Reservierungsbestätigung zahlbar, innerhalb einer Woche bzw. entsprechend des dort angegebenen Termins. Restzahlung erfolgt am gebuchten Tag vor Ort.

d) Verzug:

Die Zahlungstermine werden auf der Reservierungsbestätigung ausgedruckt. Wir bitten um pünktliche Einhaltung der Zahlung, da sonst Ihre Buchung gefährdet ist. Bei Überschreitung des Zahlungszieles gilt die Reservierung als storniert. Dieses außerordentliche Kündigungsrecht bedarf keiner vorherigen Ankündigung.

 

  1. Nebenkosten

Stellplätze: Die Nebenkosten rechnen Sie bitte bei Abreise in der Rezeption ab.

Ferienhäuser und Ü-Hütten: Vor Abreise bitten wir um Stromstandsablesung und Abrechnung in der Rezeption.

 

  1. Anreise und Abfahrt

Der gebuchte Stellplatz/das gebuchte Mietobjekt steht am Ankunftstag ab 15.00 Uhr zur Verfügung. Ein Anspruch auf frühere Belegung besteht nicht. Am vereinbarten Abreisetag sind die Mietobjekte bis spätestens 10.30 Uhr und die Stellplätze bis 11.00 Uhr geräumt zur Verfügung zu stellen. Danach kann Camping Sternberger Seenland über den dadurch entstandenen Schaden hinaus für die zusätzliche Nutzung des Objektes bis 15.00 Uhr 50% des vollen Preises in Rechnung stellen, ab 17.00 Uhr 100%.

 

  1. Nichterscheinen/ verspätete Anreise

Im Falle einer wesentlichen Verzögerung der Anreise ist eine Benachrichtigung des Campingplatzes notwendig. Andernfalls wird der Stellplatz/ das Ferienhaus nur bis 11.00 Uhr des Folgetages freigehalten. Mietobjekte/ Stellplätze, die einen Tag nach Mietbeginn um 11.00 Uhr nicht belegt sind, und für die keine Vereinbarung über eine spätere Belegung erfolgt ist, können von der Platzverwaltung anderweitig genutzt werden, ebenso Objekte/ Plätze, die durch vorzeitige Abreise frei werden.

Sofern vorhanden, erfolgt bei verspäteter Anreise die Unterbringung auf einem anderen Stellplatz/ in einem anderen Mietobjekt. Ein Anrecht auf einen Stellplatz/ ein Mietobjekt besteht nicht mehr.

 

  1. Rücktritt/ Umbuchungen

Camping (Stellplätze, Terrassen- und Wunschplätze) und Ferienhäuser:

Bis einschließlich zum Beginn des gebuchten Termins um 19.00 Uhr können Sie jederzeit, ohne Angabe von Gründen schriftlich zurücktreten. Zur Vermeidung von Missverständnissen bitte nur per Einschreiben, nicht telefonisch.

Unser Anspruch auf vereinbarte Vergütung bleibt bestehen, auch wenn Sie das Objekt nicht belegen. Dabei sind die Gründe des Nichtantritts unerheblich. Falls das Objekt/ der Stellplatz bei Nichtinanspruchnahme oder Teilnichtinanspruchnahme zu den gleichen Bedingungen weitervermietet werden kann, hat der Mieter lediglich eine angemessene Mehraufwandspauschale von 10% des anteiligen Mietpreises (mindestens aber 100,- Euro) zu tragen. Bei Umbuchungen wird eine Gebühr von 10,- Euro erhoben.

Zur Vermeidung des Risikos für den Gast wird der Mietausfall im Falle eines Rücktritts wie folgt pauschalisiert abgerechnet (Im Falle eines Rücktritts besteht unser pauschalierter Anspruch an Entgelt):

a) Camping:

bis 14 Tage vor Mietbeginn: 50,- Euro

13 Tage bis zum gebuchten Anreisetag um 19.00 Uhr: 100,- Euro

Stellplätze, die 1 Tag nach Mietbeginn um 11.00 Uhr nicht besetzt sind und für die keine Vereinbarung über die spätere Besetzung erfolgt ist, können von der Platzverwaltung anderweitig genutzt werden.

Abweichungen/ Schwankungen der Parzellengröße mit der Übereinstimmung des Lageplanes behalten wir uns vor. Sollte der gebuchte Stellplatz doch einmal durch widrige Umstände nicht rechtzeitig zur Verfügung stehen, räumt der Mieter eine Nachfrist bis 18.00 Uhr ein. Ist eine Behebung innerhalb dieser Nachfrist nicht möglich, stellt der Vermieter einen Ersatzplatz mindestens in der gleichen Kategorie zur Verfügung. Bei Nichtgefallen dieses Ersatzes steht dem Mieter ein kostenfreier Rücktritt zu. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.

b) Mietunterkünfte (in % vom Rechnungsbetrag):

bis zum 90. Tag vor Mietbeginn 10%

89 bis 45 Tage vor Mietbeginn 30%

vom 44. bis 30. Tag vor Mietbeginn 50%

ab dem 29. Tag bis zum 2. Tag vor Mietbeginn 80%.

Bei späterem Rücktritt oder Nichterscheinen wird der gesamte Mietpreis berechnet.

Sollte das gemietete Objekt durch widrige Umstände nicht zur Verfügung stehen, hat der Mieter Anspruch auf ein Objekt mindestens der gleichen Kategorie. Bei Nichtgefallen dieses Ersatzobjekts kann er kostenfrei vom Vertrag zurücktreten. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen. Mietobjekte, die 1 Tag nach Reisebeginn nicht belegt sind und für die keine Vereinbarungen über spätere Belegung erfolgt ist, können von der Platzverwaltung anderweitig genutzt werden.

c) Kanus:

Sollte aufgrund der Wetterlage (Dauerregen, Sturm) eine Nutzung der Kanus nicht möglich sein, kann der Mieter kostenfrei von der Reservierung zurücktreten oder umbuchen. Als kostenneutraler Stornierungsgrund kann nur eine tatsächliche Wetterlage, nicht aber eine Wetterprognose gelten.

Die Rückgabe der verliehenen Sachgegenstände muss in einem ordnungsgemäßen Zustand erfolgen. Bei Beschädigung aufgrund unsachgemäßen Gebrauchs und bei Verlust der Sachgegenstände ist der Mieter ersatzpflichtig. Der Vermieter übernimmt keine Haftung für die persönlichen Gegenstände der Mieter.

d) Verbindung Kanu und Mietunterkünfte:

Sollte aufgrund der Wetterlage (Dauerregen, Sturm) eine Nutzung der Kanus nicht möglich sein, kann der Mieter kostenfrei von der Reservierung der Kanus zurücktreten. Als kostenneutraler Stornierungsgrund kann nur eine tatsächliche Wetterlage, nicht aber eine Wetterprognose gelten.

Für Mietunterkünfte gilt 7b).

 

  1. Sonderbedingungen für Mietunterkünfte

a) Die Belegung kann entsprechend der in der Reservierung genannten Personenbelegungszahl erfolgen, und zwar nur mit den angegebenen Personen. Das Mitbringen von Haustieren bedarf der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung des Vermieters. In einigen Objekten ist es nicht möglich.

c) Die Mieter sind verpflichtet das Objekt und deren Inhalt schonend und pfleglich zu behandeln. Schäden und verloren gegangenes Inventar sind vom Mieter zu erstatten. Der Mieter haftet auch für die Mitreisenden.

Überprüfen Sie bitte Objekt und Inventar bei Ankunft. Eventuelle Mängel bitten wir zu melden, damit für Abhilfe gesorgt werden kann.

Während des Aufenthaltes obliegt Ihnen die laufende Reinigung.

c) Das Objekt ist von Ihnen ordentlich und besenrein zu übergeben. Das schließt ein: Saugen/ Fegen des Fußbodens, Reinigung des Geschirrs, der Kochtöpfe, der Bestecke, der Mikrowelle (soweit vorhanden) usw., die Entleerung des Kühlschrankes, Entsorgung des Mülls und der Wertstoffe (Glasabfälle, Plastik). Bitte teilen Sie uns Ihren geplanten Übergabetermin einen Tag vorher mit.

 

  1. Platzordnung

Der Mieter sowie seine Mitreisenden haben die Platzordnung (lt. Aushang) und besonders die Ruhezeit zu beachten, insbes. 22.00 bis 7.00 Uhr. Bei groben Verstößen steht dem Vermieter eine fristlose Kündigung, auch ohne vorherige Abmahnung zu. Ein Anspruch des Mieters auf anteilige Erstattung der Miete besteht dann nicht. Wir bitten alle Gäste, sich an die Platzordnung zu halten.

An die Hundebesitzer ein dringender Appell: Sie sind für die Hinterlassenschaften Ihres Vierbeiners verantwortlich! Führen Sie immer entsprechende Behältnisse mit sich, um die Häufchen entsorgen zu können! Bitte beachten Sie, dass auf dem gesamten Campingplatz Leinenpflicht herrscht.

a) Besuch:

Es dürfen nur die angemeldeten Personen den Platz benutzen (Besuchergebühr). Besuch erfolgt erst nach

Anmeldung in der Rezeption. Die Besucherpreise entnehmen Sie bitte unserer Preisliste.

b) Befahren des Platzes mit PKW ist nur mit gültigem Schrankenchip gestattet. Bitte fahren Sie auf dem gesamten Campingplatz mit Schrittgeschwindigkeit.

 

  1. Haftung

Jeder Gast verpflichtet sich, das Inventar und den Stellplatz pfleglich zu behandeln. Er ist außerdem verpflichtet, die durch ihn entstandenen Schäden dem Vermieter zu ersetzen. Camping Sternberger Seenland haftet nicht für Schäden oder Verluste, die dem Gast, seinen Angehörigen oder seinen Besuchern entstehen, sofern nicht vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten des Vermieters oder seiner Erfüllungsgehilfen vorliegt.

 

  1. Datenschutz

Der Kunde ist damit einverstanden, dass seine uns im Rahmen der Kundenbetreuung erfassten personenbezogenen Daten in unsere EDV-Anlage gespeichert und automatisch verarbeitet werden. Beide Vertragspartner werden sowohl während der Dauer des Vertragsverhältnisses als auch nach dessen Beendigung die einschlägigen Bestimmungen des Datenschutzgesetztes beachten.

 

  1. Irrtümer

Wir behalten uns vor, Irrtümer sowie Druck- und Rechenfehler zu berichtigen.

 

  1. Vorbehalte zur Preisanpassung

Alle Preise beruhen auf den zurzeit geltenden gesetzlichen Umsatzsteuersätzen. Bei Erhöhung eines Umsatzsteuersatzes bzw. wenn steuerfreier Umsatz steuerpflichtig wird, und falls die Leistung noch nicht erbracht ist, machen wir von unserem Ausgleichsanspruch in Höhe der umsatzsteuerlichen Mehrbelastung, die sich durch Gesetzesänderung ergeben, Gebrauch, auch wenn der Vertrag bereits länger als vier Monate vor in Krafttreten der Gesetzesänderung geschlossen ist.

Bei Erhebung einer neuen gemeindlichen Touristen-, Kur- bzw. Fremdenverkehrsabgabe, Bettensteuer u. ä. behalten wir uns ebenfalls eine Preisanpassung vor, soweit sie betrieblich veranlagt würde. Gleiches gilt bei einer Pachterhöhung durch die Stadt Sternberg.

Die Erhebung solcher Abgaben ist nicht bekannt.

 

  1. Gerichtsstand

Gerichtsstand ist Parchim.

 

  1. Rechtswirksamkeit

Sollten einzelne Punkte dieses Vertrages rechtsunwirksam sein, gelten sie sinngemäß. Die übrigen Vertragsbedingungen gelten in jedem Falle fort.

 

  1. Zahlungen

Alle Zahlungen aus Verträgen sind auf folgendes Konto zu überweisen:
Camping Sternberger Seenland
Heiko Thomä
Maikamp 11
19406 Sternberg
Tel. 03847 2534
Fax: 03847 5376
E-Mail: info@camping-sternberg.de
www.camping-sternberg.de

Sparkasse Parchim-Lübz
IBAN: DE88 1405 1362 1400001354
BIC:    NOLADE21PCH